inneres WingTsun - EWTO WingTsun Institut - Bocholt und Rhede -

Direkt zum Seiteninhalt

inneres WingTsun

Die inneren Kung Fu Stile, zu denen auch das WingTsun der EWTO zählt (unsere Unterrichtsmethode ist eine "interne" oder "biomechanisch raffinierte"), richten ihre Sicht zunächst auf sich selbst und beziehen dann den Gegner mit ein. Der Gegner wird nicht als Störung empfunden, sondern wird vereinnahmt (assimiliert). Meist benutzen die inneren Stiele weiche, fließende Bewegungen zum Kämpfen, die aber voller Energie sind.

Diese Systeme haben oft nur wenige Techniken, aber dafür Prinzipien, Strategien und Mottos, die besondere Fähigkeiten hervorbringen. Verfügt man als fortgeschrittener Student über diese Fähigkeiten, sind die Techniken nur Mittel um die Prinzipien umzusetzen. Kraft und Schnelligkeit spielen nur eine untergeordnete Rolle, da das Bewegen so ausgelegt ist, dass die Kraft des Gegners nicht auf den eigenen Körper wirken kann.


Richard und Christian auf einem iWT Lehrgang von GM Kernspecht:
Zurück zum Seiteninhalt